Bleiben Sie
am Laufenden

detail-img

Golden Glove 2019

Golden Glove 2019

Golden Glove 2019

Nach dem erfolgreichen Jahr 2018 und einer kurzen Weihnachtspause heißt es für die beiden Brüder Kevin und Marco Masser wieder zu schauen, wo sie derzeit im Internationalen Vergleich stehen. Daher reisten sie mit Trainer Kurt Knappitsch zum ersten großen Turnier nach Italien zu den Golden Gloves. Ein neuer Boden für unsere beiden Nationalteam Fighter. Der erste Eindruck vom Turnier war vielversprechend. Eine tolle Atmosphäre und ein hohes niveo an guten Kämpfer ließen die Kämpferherzen der beiden strahlen. So ging Marco als erster auf die Matte und zeigte schon seine gute Form. Er gewann seinen ersten Kampf souverän. Der zweite Kampf begann wieder gut und so führte er bis kurz vor Ende noch mit 6:5 Punkten. Leider ließ er sich den Sieg noch nehmen und verlor knapp mit 7:6 und den Einzug ins Halbfinale der U19. In der Klasse U16 traf er wieder auf denselben Gegner nun machte er nicht mehr den gleichen Fehler und gewann den Kampf. In der zweiten Runde traf er auf den 3.Platzierten der WM 2018 aus England Jack Buckley. Auch hier konnte er gut mithalten und verlor gegen den späteren Sieger nur mit 6:3 Punkten.

Einen nicht so guten Start fand Kevin Masser. Er kam nicht so richten auf Touren und musste in der ersten Runde aus dem Turnier ausscheiden. Dennoch konnte er viel vom Turnier mitnehmen.

Mit den Platzierungen 5. Platz U19 -63 kg und den 9. Platz U16 -63 kg für Marco und den 16.Platz für Kevin in der U16 -52 kg verabschieden sich die jungen Fighter vom Turnier. Dieses Turnier wird bei beiden im nächsten Jahr wieder groß am Terminkalender stehen.

<< Zur vorigen Seite