Bleiben Sie
am Laufenden

detail-img

Top Ten Platz bei der Kickbox WM in Italien

Top Ten Platz bei der Kickbox WM in Italien

Top Ten Platz bei der Kickbox WM in Italien

Der Wieser Nachwuchs Kickboxer Marco Masser von der Kickbox Union Wies war einer der 27 Österreichischen Teilnehmer bei der World Kickboxing Championships der Junioren und Jugend in Italien. Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft die nur alle zwei Jahre statt findet gab es einen Teilnehmer Rekord. 1757 SportlerInnen mit 2319 Starts aus 65 Nationen kämpften von 18.9. -22.9. um den begehrten Weltmeistertitel. Für den Wieser Kickboxer war es die erste WM Teilnahme und dieser bekam es in der ersten Runde mit dem reagiertem Weltmeister in KickLight Garcia Nickolas aus Guatemala zu tun . Spannend ging es zwischen den beiden Fighter her. Am Ende Stand es 11:10 und  Marco riss seine Hände zum Sieg hoch. Überwältigend war auch die Anteilnahme der Wieser Kickbox Kollegen/innen , Verwande , und Freunde die per LifeStream dabei waren. Nach dem Sieg hagelte es mehr als hundert Glückwünsche ein. Die Freude bei Marco über den Sieg und der großen Interesse zu seinem Kampf war rießen groß. Der Nächste Gegner kam aus Russland. Auch diesen Kampf konnte Marco lange offen halten. Er wollte diesen unbedingt gewinnen und war dadurch einwenig ungedultig. Dadurch setzte sich dann der schon erfahrene WM Kämpfer aus Russland durch und gewann. Für Marco war es mit 9. Platz bei der ersten WM ein toller Erfolg. Sein Ziel Weltmeister in der Allgemein Klasse zu werden wurde dadurch nochmals gestärkt.

Für alle die gerne mal mit unserem Nationalteam Kämpfer trainieren möchten gibt es jeden Dienstag und Donnerstag ab 19:00 Uhr im Turnsaal der NMS Wies die möglichkeit bei einem Schnuppertraining Teilzunehmen.

 

Allgemeine Info zur WORLD CHAMPIONSHIPS 2018 : 

Turnier: WAKO Nachwuchs WM im Kickboxen

Datum: 15.09.2018 – 22.09.2018

Ort: Jesolo/Italien

Disziplinen: Pointfighing (PF), Leichtkontakt (LK), Vollkontakt (VK),

Kick Light (KL), LowKick (Low), K1-Style (K1),

Musikformen (MF)

Altersklassen: U13, U16, U17 (nur im Ringsport), U19

TeilnehmerInnen: 1757 SportlerInnen

Starts: 2319 (Rekord)

Nationen: 65 (Rekord)

Kontinente: 5

ÖBFK-Kontingent: 27 SportlerInnen davon 17 männlich und 10 weiblich

Teilnehmerinnen aus: Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Salzburg, Steiermark,

Tirol und Wien.

 

<< Zur vorigen Seite