Bleiben Sie
am Laufenden

detail-img

Österreichische Staatsmeisterschaften 2018

Österreichische Staatsmeisterschaften 2018

Österreichische Staatsmeisterschaften 2018

3 Österreichische Meistertitel für die Kickbox Union Wies

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Kickboxen wurden am 25. - 27- Mai im BSFZ Schloss Schieleiten am Stubenbergsee ausgetragen . Dabei handelt es sich um die einzige vom Sportministerium , BSO und Bundes-Sport GmbH anerkannte Österreichische Kickbox Staatsmeister und Österreichischermeister Titeln.

272 Kickboxerinnen und Kickboxer von 48 Vereinen aus allen 9 Bundesländern kämpften in den Kategorien

Pointfighting

Leichtkontakt

Kick Light

Vollkontakt

Low Kick

K1-Stil

um die begehrten Titeln.

Der Kickbox Union Verein Wies war mit 4 Kämpfer ( Mario Diaconescu , Kevin Masser , Marco Masser , Stephan Reiterer) und 3 Kämpferinnen ( Tanja Koch, Natalie Wegner, Sophie Scherr) am Start und diese zeigten groß auf. Vorallem in der U16 Klasse waren sie Spitze.

So gab es gleich 3 x Österreichische Gold , 2 x Silber und 4x Bronze für unsere Kämpfer.

Österreichischer Meister/in wurde Marco Masser (PF U16 -63 kg) , Stephan Reiterer ( PF U16 -69 kg), Tanja Koch ( Pf U16 +65 kg),

Vizemeister wurden : Kevin Masser ( PF U16 -47 Kg) , Natalie Wegner ( Pf U16 +65 kg). Zudem holten sie im Team Bewerb den Vize-Meistertitel in der U16 Pointfight.

In der U13 gab es zwei Bronze Medaillien durch Mario Diaconescu und Kevin Masser ( U13 -47 kg). Auch in der U19 konnten unsere Kämpferinnen und Kämpfer schon zeigen das mit innen zu rechnen ist. Mit 2x Silber durch Natalie Wegner ( PF U19 -70 kg ) , Tanja Koch ( Pf U19 +70 kg) und 2 x Bronze durch Marco Masser und Stephan Reiterer ( PF U19 -63 kg ) und den 5.Platz von Sophie Scherr ( PF U19 -55 kg) war es eine sehr Erfolgreiche Staatsmeisterschaft.

 

Mit insgesamt 3 Gold , 4 x Silber , 4 x Bronze und den Vizemeistertitel im Team Bewerb U16 waren alle sehr Glücklich und Stolz !

 

<< Zur vorigen Seite